Ein neues Bläserheft

Hier geht es für Sie weiter:

Pflege- und Adoptionsliteratur   Bilderbücher zu Pflege und Adoption   Bläserflohmarkt   Bläserliteratur  Holzkreuze, Bläserzeichen   Kirchenmusik-Flohmarkt   Buchbinderei   Bläserfreizeit in Le Dossen/Bretagne   Evangelische Gottesdienstkunde   Bibeln, Kinderbibeln   Sonderangebot des Bläserflohmarktes   Ari, der kleine Schmutzengel   Kontakt, Impressum

 

 

 

Wolfgang Gerts

Ein neues Bläserheft für tiefe Stimmen - erscheint am 8. Oktober 2020 im Kirchturm-Verlag

Melodien für tiefe Stimmen

- Eine Sammlung von Volks- und geistlichen Liedern für

Balkonblasen, Ständchen, Diakonisches Blasen, Unterricht

190 Titel

Preis: 8 Euro

Ab Chorstärke (8 Exemplare): 10 % Rabatt und portofrei

Die guten Konditionen für Händler bitte erfragen.

Hier finden Sie eine Bestellmöglichkeit

 

Gehören Sie zu den Tiefbläser*innen? - Dann ist dieses Heft für Sie gemacht!

- Sie müssen manchmal in kleineren Gruppen musizieren - aber Ihnen fehlt ein Sopran?

- Sie möchten ein Ständchen blasen, aber es ist niemand da, der nach Sopranschlüssel Melodie spielen kann?

- Sie suchen mehr Möglichkeiten, ein Lied, einen Choral auch mal zwischendurch im "Tiefchor" zu spielen?

- Sie wollen einfach mal etwas anderes blasen als die Tenor- oder Bassstimme?

- Sie möchten bei einem Kanon aus dem Choralbuch auch mal eine Stimme übernehmen, statt immer nur den "Ostinato"?

- Sie haben Unterricht an einem tiefen Instrument, möchten aber viel mehr Melodien spielen und nicht immer nur Unterstimmen?

Dann liegen Sie mit diesem Heft richtig. Die Melodien sind zumeist kompatibel mit den gängen Bläserheften (Choralbuch, Im Kreise der Lieben usw.)


Landesposaunenwart Reinhard Gramm und KMD Prof. Tillmann Benfer schreiben zu dem Heft:

Die Coronapandemie Anfang 2020 und der darauffolgende Lockdown haben dafür gesorgt, dass die Posaunenchöre nicht mehr üben und auftreten durften. So entstand der Gedanke, den Bläserinnen und Bläsern ein attraktives Angebot für diese Zeit des Ohne-Chor-Übens zu schaffen. Aus der Aktion des „Balkonblasens“, bei der Wolfgang Gerts (ehemaliger Landesobmann des Posaunenwerkes Hannover) jeden Tag die Melodien zu bekannten Liedern veröffentlichte, entstand dieses Heft.

Viele Tiefbläserinnen und -bläser spielen ausschließlich im Bassschlüssel und selten die Melodie.

Wennaber vom Balkon, der Terrasse oder aus dem Fenster musiziert wird, ist der Wiedererkennungseffekt durch Begleitstimmen relativ gering. Die Melodien mussten also in den Bassschlüssel übertragen werden.Entstanden ist eine Sammlung von Volksliedern und geistlichen Liedern, die gerne für Ständchen und diakonisches Musizieren verwendet werden. Die Tonarten sind so gewählt, dass sie zu den meisten Veröffentlichungen kompatibel sind, also auch im Zusammenspiel genutzt werden können, so können zum Beispiel die „Tiefen“ im Posaunenchor endlich mal den Kanon selbst mitspielen statt des Ostinato!

Die Lieder eignen sich hervorragend für die Nachwuchsausbildung. Wer ein Instrument lernen möchte, will unbedingt auch Melodien spielen, insbesondere wenn man allein übt. Das Spielen dieser Lieder trägt unbedingt zur Übe-Motivation bei und verbessert so insgesamt die Klangqualität, sowie die Notenkenntnisse.

 

KMD Tillmann Benfer (Verden)                                                          LPW Reinhard Gramm (Stade)

 

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis

Hier finden Sie einen Auszug

Hier finden Sie eine Bestellmöglichkeit

Weiterschauen beim Kirchturm-Verlag