Bläserfreizeit in der Bretagne 2020

Diese Seite ist nicht kommerziell - Eine persönliche Einladung, unabhängig vom Kirchturm-Verlag!

Wo Asterix und Obelix mit Mut und Zauber die Römer aus dem Lande halten konnten, haben seit über 50 Jahren die Posaunenchor-Bläser Einzug gehalten. Alle zwei Jahre treffen sie sich in dem gallischen Dorf Santec-Le Dossen. Dieses Mal wieder vom 18.7. bis 1.8.2020.

Bereits 40 Bläserinnen und Bläser haben sich schon wieder angemeldet. Aber es ist natürlich noch Platz. Diese "Freizeit" folgt einem besonderen Modell: Alle Teilnehmer gestalten ihren Ferienaufenthalt selbständig, gleich ob in der Pension, in einer Ferienwohnung, mit Zelt oder Wohnwagen auf dem Campingplatz (In Le Dossen oder St. Pol de Leon).

Man trifft sich mindestens einmal täglich zum gemeinsamen Proben. Gegen Ende wird es ein bis zwei Konzerte und eine Gottesdienst-Mitwirkung im bretonischen Gottesdienst geben. Für die Freizeit außerhalb der Proben können sich natürlich Teilnehmer frei verabreden. Bläseranfänger(innen) sind ebenso willkommen, wie "nichtblasende Angehörige".

Was musiziert wird, kann vor Beginn des Treffens abgesprochen werden. Zu den Dauerangeboten zählt dabei die Suite Bretonne von Reinhard Gramm.

Die Leitung haben Wolfgang Gerts und Landesposaunenwart Reinhard Gramm.

 

Hier finden Sie einen schönen Artikel über das Unternehmen

 

Hier finden Sie einen Trailer mit Musik aus der Suite Bretonne und Bildern

Hier finden Sie den neuen Trailer für "Dossen 2020"   natürlich mit Musik von Reinhard Gramm

Hier können Sie den wunderbaren Strand von Le Dossen entdecken

Hier finden Sie ein Anmeldeformular (word)

Hier finden Sie eine Adresse für Rückfragen und Anmeldungen

Aktuell: Es sind 57 Personen angemeldet,

davon 41 Bläserinnen und Bläser.

 

 

 

zurück